Aktuelles

Am Montag, 10. August waren 16 Kinder und Jugendliche im Rahmen der Ferienprogramms der Gemeinde Alfdorf zu Gast bei den Tauziehfreunden in Pfahlbronn. Als ersten Programmpunkt durften die 14 Jungen und zwei Mädchen die Geräte im Fitnessraum ausprobieren. Anschließend ging es raus auf die Trainingsanlage der Tauzieher. Hier gab es von Vorstand Hermann Weller ein paar Infos über den Tauziehsport. Natürlich mussten die Teilnehmer nach einem kurzen Aufwärmprogramm auch selbst am Tau ziehen. Am meisten begeisterte dabei das Ziehen der zwei Teams gegeneinander am langen Seil. Nach einer kurzen Pause, starteten die Kinder und Jugendlichen dann in kleinen Gruppen zur Olympiade. Hier waren an verschiedenen Stationen hauptsächlich Kraft, Ausdauer und Geschicklichkeit gefragt. Die Aufgaben, bei denen die Teilnehmer großen Ehrgeiz entwickelten, bestanden neben Steinstoßen, Gewichte Tragen und Ziehen am „Zieh den Lukas“ auch darin, sich mit möglichst wenigen Schüssen einen „Mohrenkopf“ von der Mohrenkopfschleuder zu ergattern. Außerdem musste das Startkommando des Kampfrichters beim Tauziehen zusammengesetzt werden. Bei der anschließenden Siegerehrung bekamen alle Teilnehmer des Ferienprogramms eine Medaille, das Siegerteam bekam zusätzlich noch T-Shirts. Zum Abschluss des Nachmittages gab es für die jungen „Sportler“ noch Saitenwürstchen und Pommes zur Stärkung.

P1000688

National CPR Association